ICH BIN DEIN LABYRINTH

WOLFGANG RIHM. NIETZSCHE. DIONYSOS.


shot0009-1024x576.jpeg

Der Komponist Wolfgang Rihm schreibt eine Künstleroper Friedrich Nietzsches späte Hymnen auf Dionysos, den wilden Gott der Griechen, sind Inspiration und Ausgangspunkt für sein neues Musiktheater. Nietzsches rauschhafte Poesie und die antiken Mythen verdichten sich für Rihm zu einem Stoff: „Als Text dienen die gesamten Dionysos-Dithyramben, die ich wie eine Art Theaterwerk lese. Der Text ist von mir, jedes Wort ist von Nietzsche." Der Film dokumentiert den Entstehungsprozess der Oper und folgt Nietzsches Spuren in der Bergwelt des Engadin, der Wahlheimat des Dichters.


Protagonisten

Wolfgang Rihm (Komponist)
Martin Kränzle (Bariton)
Pierre Audi (Regisseur)
Jürgen Flimm (Intendant)
Ingo Metzmacher (Dirigent)
Mojca Erdmann (Ariadne)
Jonathan Meese (Bühnenbild)
Lothar Mattner (Nietzsche in Sils Maria)

Credits

kamera
Anna Crotti
Helmfried Kober
Christian Knöpfle
Hans Albrecht Lusznat
Georg Pircher
Silvio Reichenbach

schnitt
Carolle Alain
Walter Sailer
Johannes Egger
Markus Heiland
Christian Starke
Ralph Bienzeisler

musik
Wolfgang Rihm

redaktion
Lothar Mattner

buch & regie
Bettina Ehrhardt

Rezensionen