Das göttliche im Menschen

Zum Tode des Ethnologen, Photographen und Priesters Pierre Fatumbi Verger. SZ Nr. 45, Feuilleton, 23.02.1996, S.14

Jorge Amado nannte ihn den „Zauberer“. Für seine Freunde in Bahia war er Fatumbi, der von Ifás Gnaden neu Geborene: Pierre Fatumbi Verger, so hieß sein neuer Name seit seiner Einweihung in die Mysterien des Orakels der Yoruba, Ifá. Das geschah Anfang der 50er Jahre in Westafrika. Verger war, was wenige Menschen in einer Person vereinen können – Gelehrter und Wissender, der größte Kenner der Yoruba-Traditionen in Afrika und Brasilien, ein Priester der Kulte (Babalaô), vor dem sich die Menschen während der heiligen Feste bis zum Boden verneigten.

Download: