Der Ruf der Schneegans

Kent Nagano besucht mit seinem Orchstestre Symphonique de Montréal die Inuit im hohen Norden von Quebec. SZ Nr. 237, Feuilleton, 11./12.10.2008, S.13

Nunavik, Land der Inuit, der nördlichste Zipfel Quebecs auf der Labrador Halbinsel, ist ein unberührtes Territorium in der Arktis Kanadas, so groß wie Deutschland. Gerade einmal 10 000 Menschen leben in 15 Dörfern entlang der Küste. Keine Straße führt dort hinauf. „Klassische Musik kennen wir nur aus dem Fernsehen oder von YouTube“, sagen die Nunavimmiuts. Genau das hat Dirigent Kent Nagano und sieben Musiker seines Orchestre Symphonique de Montréal (OSM) gereizt.

Download: