Die Last der Träger

Seit der Erstbesteigung des Mount Everest vor 51 Jahren passt sich der Alltag der Bergbewohner immer mehr der westlichen Welt an; Reisereportage SZ vom 13.07.2004

Er war doch wieder oben. Zum vierzehnten Mal und ohne zusätzlichen Sauerstoff hat Apa Sherpa, der beste Bergsteiger der Welt - wenn man so etwas überhaupt messen kann -, den Gipfel des Mount Everest erreicht und damit seinen eigenen Rekord vom Vorjahr gebrochen. Obwohl seine Frau Gandji letztes Jahr, es war das Jahr des 50. Jubiläums der Everest-Erstbesteigung, noch mit fester Stimme gesagt hatte: "Das war das letzte Mal. Er hat's versprochen."

Download: