Schale Schalen

Nike Wagner sucht die Moderne; Rezension, SZ vom 02./03.03.2002

Im neuen Münchner "Ring des Nibelungen" wird die Bühne zum Zitat ihrer selbst - Ort der Handlung ist das Bayreuther Festspielhaus in einer Spiegelflucht von Operndrama, Historie und Psychologie. Nike Wagner ist als Ring-Dramaturgin mittendrin: Ein Traumtheater wird entworfen, Ort singulärer Begegnungen und Konfrontationen. "Traumtheater" nennt die Kulturwissenschaftlerin aus Wien auch eine Sammlung von Vorträgen und Essays aus zwei Jahrzehnten, deren Personen, Plätze, Passionen sie zwischen zwei Buchdeckeln wie auf einer "Wunschbühne" aufmarschieren lässt, damit sie aneinander Funken schlagen.

Download: